ZNS - Hannelore Kohl Stiftung für Verletzte mit Schäden des Zentralen Nervensystem

08.-10.08.2014
Seminarwochenende für Menschen mit Schädelhirnverletzungen

Angesprochen sind Frauen und Männer mit Schädelhirnverletzungen ab 40 Jahre. Sie sind herzlich eingeladen, andere Betroffene kennen zu lernen.

> Zum vollständigen Inhalt

08.07.2014
Podiumsdiskussion zum Thema: „Selbstständige und selbstbestimmte Lebensführung“

Am 27. und 28. März fand in Berlin der 8. Nachsorgekongress der Arbeitsgemeinschaft Teilhabe, Rehabilitation, Nachsorge und Integration nach Schädelhirnverletzung statt. Rund 400 Teilnehmer erörterten an zwei Tagen sozialpolitische Forderungen, die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft und in der Arbeitswelt für Menschen mit erworbener Hirnschädigung und den Bedarf der Angehörigen.

Die Podiumsdiskussion zum Thema "Selbstständige und selbstbestimmte Lebensführung“ machte einmal mehr deutlich, dass noch viel getan werden muss, bis die gesetzlich verankerten Rechte von Menschen mit Schädelhirnverletzung praktisch umsetzbar werden.

Die Podiumsdiskussion haben wir für Sie vollständig aufgezeichnet.

> Zum vollständigen Inhalt

20.06.2014
Tag der Verkehrssicherheit am 21. Juni 2014

Bereits zum zehnten Mal findet in diesem Jahr der bundesweite "Tag der Verkehrssicherheit" statt. Ziel der traditionell am dritten Samstag im Juni stattfindenden Aktionen ist es, das Thema Verkehrssicherheit auf breiter Ebene zu präsentieren. Jeder Einzelne kann dazu beitragen, sich selbst zu schützen und die Unfallzahlen zu senken.

Bundesweit sind zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen geplant, die über das Thema Verkehrssicherheit informieren und aufklären. Eine Übersicht der Veranstaltungen in Ihrer Region finden Sie auf der Website www.tag-der-verkehrssicherheit.de

> Zum vollständigen Inhalt

05.-07.09.2014
Erlebniswochenende für junge Menschen mit Schädelhirnverletzungen

Mit diesem Seminar bieten wir jungen Schädelhirnverletzten im Alter zwischen 18 - 39 Jahren eine Hilfestellung und Unterstützung zur Bewältigung der Alltagsprobleme. Es bietet zudem die Möglichkeit bundesweit andere Betroffene kennenzulernen und sich gegenseitig auszutauschen.

> Zum vollständigen Inhalt

17.06.2014
ZNS - Hannelore Kohl Stiftung begrüßt Urteil des Bundesgerichtshofes / Helmtragen beim Radfahren ist unerlässlich, aber ohne Helmpflicht

Bonn, 17.06.2014 - Der Bundesgerichtshof hat heute entschieden, dass das Nichttragen eines Fahrradhelms nicht zu einer Anspruchskürzung wegen Mitverschulden führt. Damit sind Unfallopfer nicht dem Risiko der Minderung von Versorgungsansprüchen ausgesetzt.

> Zum vollständigen Inhalt

12.-14.09.2014
Anleitung und Unterstützung von pflegenden Angehörigen

Angehörigen Seminar Hennef 2007
Das Seminar bietet die Möglichkeit, einmal dem „Alltag zu entkommen“ und darüber hinaus praktische Hilfestellung und Anregungen für die herausfordernde Aufgabe zu erhalten. Intensiver Erfahrungsaustausch ist wichtig und daher wesentlicher Bestandteil der Veranstaltung. Neben Fachvorträgen zeigen wir weitergehende Therapie- und Integrationsmöglichkeiten auf und bieten eine breite Palette von Workshops, die Ihnen helfen sollen, Ihr Wissen zu erweitern und neue Kräfte zu sammeln.

> Zum vollständigen Inhalt

12.06.2014
PHOTO PORST-Partner spenden 10.000 Euro zugunsten schädelhirnverletzter Menschen

Spendensumme fließt in Hilfeprojekte der ZNS - Hannelore Kohl Stiftung

Der Interessenverband der PHOTO PORST-Partner (IPA e.V.) unterstützt die Arbeit der ZNS - Hannelore Kohl Stiftung mit einer großzügigen Zuwendung. Helga Lüngen, Geschäftsführerin der Stiftung, freute sich heute in Ludwigshafen einen Scheck über 10.000 Euro entgegen zu nehmen.

> Zum vollständigen Inhalt

11.06.2014
Musiktherapie für Komapatienten

ZNS - Hannelore Kohl Stiftung und Eberhard-Dombek-Stiftungsfonds finanzieren Anschaffung einer Klangliege

Eva Lind, Starsopranistin und Botschafterin der ZNS - Hannelore Kohl Stiftung für musiktherapeutische Projekte, besuchte heute gemeinsam mit Angelika Böttcher, Repräsentantin des Eberhard-Dombek-Stiftungsfonds, und Achim Ebert von der ZNS - Hannelore Kohl Stiftung das Haus CERES, die erste Wohngemeinschaft für Wachkomapatienten in Baden-Württemberg. Die Klangliege ermöglicht den Bewohnerinnen und Bewohnern künftig eine musiktherapeutische Behandlung.

> Zum vollständigen Inhalt

03.-05.10.2014
Seminarwochenende für Familien mit einem schädelhirnverletzten Kind

Erleidet ein Kind eine Hirnverletzung hat dies Auswirkungen auf die gesamte Familie. In unserem Familienseminar möchten wir den Eltern wichtige Informationen zum Krankheitsbild und dessen Auswirkungen, zu weitergehender Nachsorge und sozialrechtlichen Aspekten geben.

Hier können Sie Ihre Familie online zur Teilnahme am Seminar anmelden.

> Zum vollständigen Inhalt

20.05.2014
Ausgezeichnet! Präventionsprojekt erhält WIPIG-DAZ Präventionspreis

Gemeinsam mit unseren Partnern Detlev Jöcker, Kinderliedermacher und ZNS-Botschafter für Kinderprojekte, Stefan Frie von der Markt-Apotheke Münster-Gievenbeck und Kornelia Guziur vom Menschenkinder Verlag freuen wir uns über den Gewinn des WIPIG-DAZ Präventionspreises.

> Zum vollständigen Inhalt

Torsten Ritter erlitt bei einem Unfall schwere Kopfverletzungen. Lesen Sie hier seine Geschichte...



Die Gründerin der ZNS - Hannelore Kohl Stiftung

Hannelore Kohl

Transparenzpreis 2010
Im Rahmen des


wird die ZNS - Hannelore Kohl Stiftung für ihre qualitativ hochwertige Berichterstattung ausgezeichnet.

© 2014 ZNS - Hannelore Kohl Stiftung | Datenschutz | Impressum | info@hannelore-kohl-stiftung.de