Unser Beratungsdienst hilft schnell und direkt

Für Menschen, die bei einem Unfall ein Schädelhirntrauma erlitten haben, ändert sich das Leben schlagartig. Viele verlieren grundlegende Fähigkeiten und können nicht mehr gehen, sprechen oder fühlen.

Ihre Pflege, die häufig von der Familie geleistet wird, ist intensiv und aufwändig. Sie bringt für alle Betroffenen einschneidende Veränderungen. Plötzlich stellen sich den existentielle Fragen, mit denen die meisten überfordert sind: Wie können wir das Unfallopfer am besten versorgen? Wie finanzieren wir die kostspielige Pflege? Wie können wir die traumatischen Erlebnisse verarbeiten?

Rund 900 Betroffene pro Jahr nutzen unseren Beratungsdienst – und es werden in jedem Jahr mehr. Unser Beratungsteam berät und begleitet die Unfallopfer und ihre Angehörigen kompetent, individuell und unbürokratisch. Zum Beispiel bei der Suche nach passenden Therapien oder bei der Klärung finanzieller Ansprüche für die Rehabilitation. Oder indem wir sie auf ihrem mühevollen Weg begleiten, damit sie das Erlebte verarbeiten und sich positiv der Zukunft zuwenden können.

Bitte spenden Sie und machen Sie damit wichtige und direkte Hilfe für Menschen mit einer Schädelhirnverletzung möglich.

Spendenkonto: 
Sparkasse KölnBonn
IBAN DE31 3705 0198 0030 0038 00
BIC COLSDE33

Hier können Sie direkt online spenden.