Skip to main content

Hilfeangebote

Sie selbst oder ein nahe stehender Mensch sind durch einen Unfall von einer Schädigung des zentralen Nervensystems betroffen? Um zu verstehen, was geschehen ist, wie Ihr Leben weitergehen kann und wie Sie mit den Folgen der Erkrankung umgehen können, brauchen Sie Unterstützung und Hilfe?

Wir sind für Sie da.

EUTB® ZNS – Hannelore Kohl Stiftung

Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen können unser Beratungsangebot der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB®) nutzen.

Mehr Informationen

Digitale Angebote

Wir bieten regelmäßig digitale Treffen für schädelhirnverletzte Menschen und Angehörige an.

Informieren Sie sich auf der Website der ZNS Akademie

Ihre Spende hilft!

Die ZNS – Hannelore Kohl Stiftung hilft schädelhirnverletzten Unfallopfern und deren Angehörigen seit 1983 kompetent, individuell und unabhängig.

Informieren Sie sich hier und unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!

Prävention

Eine wesentliche Aufgabe der Stiftung ist die Präventionsarbeit. Durch Aufklärung über Unfallrisiken und das Aufzeigen geeigneter Schutzmaßnahmen helfen wir, Kopfverletzungen zu vermeiden und Unfallzahlen zu senken.

Schützen Sie sich!

Pressemitteilungen

Ampel-Koalition will ein diverses, inklusives und...

Weiterlesen

AG Teilhabe erinnert Parteien vor...

Weiterlesen

Termine

 

Ein Schädelhirntrauma und deren Folgen trifft oft die ganze Familie. Insbesondere dann, wenn...

Weiterlesen