Doktorandenstipendien

Die ZNS – Hannelore Kohl Stiftung fördert im Rahmen von Stipendien Doktorarbeiten auf dem Gebiet der Neurowissenschaften mit dem Schwerpunkt Schädelhirntrauma. Gefördert werden klinische, klinisch-experimentelle und experimentelle Arbeiten. Für das Stipendium sind 10.000 Euro vorgesehen, die Auszahlung erfolgt monatlich. Die Förderlaufzeit beträgt 12 Monate.

Eine Antragstellung ist ausschließlich digital möglich.Das Antragsformular wird bei der Ausschreibung des nächsten Doktorandenstipendiums an dieser Stelle freigeschaltet.

Ihre Ansprechpartnerin

Nicola Jung

Psychologin M. Sc.
Assistentin der Geschäftsführung / Förderprojekte / Förderpreis / Nachlassangelegenheiten 

Telefon+49 (0) 228 97845-40
Telefax

+49 (0) 228 97845-55

E-Mailn.jung@hannelore-kohl-stiftung.de