Relevantes Thema

Das Gehirn ist unser wichtigstes Organ. Als Steuerzentrum für den Körper und als Träger der menschlichen Persönlichkeit ist es unersetzlich. Schon leichte Schädelhirnverletzungen, wie eine Gehirnerschütterung, die nicht schnell erkannt und richtig behandelt werden, können erhebliche Spätfolgen nach sich ziehen. Zum Beispiel Sehstörungen, Erinnerungsverlust, Schlafstörungen oder sogar Verhaltensstörungen. Probleme bei der Berufsausübung sind häufig die Folgen.

Bitte unterstützen Sie schädelhirnverletzte Menschen durch Ihr Engagement bei der ZNS – Hannelore Kohl Stiftung.

Gerne beraten wir Sie und entwickeln mit Ihnen eine maßgeschneiderte Kooperation. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!