Veranstaltungsinformation

02.11.2018: 4. Benefiz-Fußballturnier

Olympiapark Berlin
Kleinfeld, 5 Spieler plus Torwart
einmal 20‘ pro Spiel

Auf unsere Einladung treffen sich in diesem Jahr begeisterte Fußballspielende zum Kicken für den guten Zweck in Berlin.

Es haben sich schon einige Mannschaft verbindlich angemeldet. Wir freuen uns auf sportliche Stunden mit der CP-Fußball-Nationalmannschaft, dem Team der FSV Deutsche Neurologen 1997 e.V., der Traditionself des 1.FC Union Berlin, der Betriebsmannschaft der Medical Park GmbH, der Ü40 Mannschaft des Leipziger FC 07 sowie der Fußballfrauenauswahl des FC Deutsche Post. Und selbstverständlich läuft auch die ZNS – Hannelore Kohl Stiftung mit einer Mannschaft auf.

Als die Stiftung in Deutschland für Unfallopfer mit Verletzungen des Zentralen Nervensystems kümmert sich die ZNS – Hannelore Kohl Stiftung (um Menschen, die innerhalb von Minuten vor den Scherben ihres bisherigen Lebens stehen – 270.000 Neuerkrankte pro Jahr, knapp die Hälfte davon unter 25 Jahre. Die Stiftung unterstützt Unfallopfer und deren pflegende Angehörige, engagiert sich in der Unfallverhütung, fördert Rehabilitationseinrichtungen und die neurologi­sche Forschung.

Viele dieser Unfälle passieren in der Freizeit oder beim Sport. Deshalb nehmen wir das Fuß­ballturnier auch zum Anlass, um auf die Verletzungsgefahren hinzuweisen. Gleichzeitig treten wir aber selbst mit einer Mannschaft an, um Spendengelder für unsere vielfältigen Aufgaben zu sammeln. Durch die Beteiligung der CP-Fußball-Nationalmannschaft betroffener Menschen mit einer Cerebralparese (Halbseitenlähmung) treten ehemalige Patienten gegen Vertreter der behandelnden Ärzte auf dem Fußballfeld gegeneinander an. Nach der Siegerehrung wird der gemeinsame Fußballnachmittag abends gemütlich ausklingen.

Schiedsrichterlegende Walter Eschweiler wird das Eröffnungsspiel pfeifen. Als Stadionsprecher wird Gert Zimmermann, MDR Sachsen, unser Turnier begleiten.

Mehr Informationen erhalten Sie bei:

Nicola Jung
Tel.: 0228/97845-0

n.jung@hannelore-kohl-Stiftung.de