Veranstaltungsinformation

04.11.-05.11.2022, Bonn: Schweren Gedächtnis-und Verhaltensstörungen professionell begegnen

Bild: pixabay

 

Interdisziplinäres Management nach SHT
Seminar für Fachleute aus Therapie, Pflege, Assistenz, Psychologie, Sozialarbeit

Schwere neuropsychologische Störungen stellen Teams in der Rehabilitation oder Institution vor große Herausforderungen.

  • Orientierungslosigkeit,
  • schwere Führbarkeit,
  • distanzloses Verhalten oder
  • Aggressivität

fordern ein Verständnis des Krankheitsbildes und einen professionellen Umgang.

In diesem Seminar

  • lernen Sie die Grundlagen der neuropsychologischen Störungsbilder kennen,
  • erhalten Sie praxisnahe Ansätze zum milieutherapeutischen und interdisziplinären Handeln,
  • lernen Sie, wie Sie professionell und deeskalierend agieren können,
  • können Sie eigene Fallbeispiele bearbeiten.

Nach dem Seminar können Sie die Störungen besser einordnen und sicherer handeln.

Gerne können Sie eigene Fallbeispiele/Fragestellungen vorab einreichen.

Termin:04.11.-05.11.2022
Freitag: 14:00 - 18:00 Uhr
Samstag: 09:00 - 17:15 Uhr
Ort:Bonn, X-PHYSIO | Schule für Physiotherapie
Kosten: 
260,00 Euro
Fortbildungspunkte:13

Weitere Informationen und den Link zur Online-Anmeldung finden Sie auf der Website der ZNS Akademie gGmbH: Seminar für Fachleute - Schweren Gedächtnis- und Verhaltensstörungen professionell begegnen

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:
Nicole Lattes Zuñiga
ZNS Akademie der Hannelore Kohl Stiftung gGmbH
Fontainengraben 148, 53123 Bonn
Tel.: 0228 97845-80
E-Mail: info@zns-akademie.de